Blog

Gran Canaria ein kleiner Reisebericht

17. Februar 2019

Küste, Landschaftsfotografie, Meer, Sommer, Teneriffa

 

Die kanarischen Insel faszinieren mich schon immer und als ich letztes Jahr eine Urlaubsreise für meine Freundin und mich plante, entschieden wir uns für Gran Canaria. Im Urlaub darf ich nicht arbeiten, aber so ganz ohne Fotografie geht es dann auch nicht. Aus diesem Grund habe ich genau geschaut, dass wir uns auf einen Urlaubsort einigen, an dem ich vielleicht das ein oder andere Foto machen kann.  So hatte ich das Glück, dass wir uns auf Gran Canaria einigen konnten und ich muss sagen, wirklich eine sehr schöne Insel. Wer etwas von der Insel sehen möchte, braucht unbedingt einen Mietwagen. Obwohl es Urlaub war, gab es einige Spots die ich sehen wollte, das wunderbare Höllenloch El Bufadero, das ich schon auf einigen Bildern gesehen habe stand oben auf meiner Liste, aber auch die Dünen im Süden der Insel und natürlich der Ausblick aus den Bergen in Richtung nach Teneriffa. Ich konnte mich immerhin einige Male morgens davonstehlen und auch abends bekam ich die Erlaubnis ab und an fotografieren zu gehen, womit ich sehr zufrieden war. Das Problem der Dünen ist, dass es unglaublich viele Touristen gibt, die hier unterwegs sind und einfach alles Zertreten ist. Stellen zu finden, die schöne Strukturen aufweisen ist sehr schwer. Da würde ein wenig Regen und ein ordentlicher Sturm Abhilfe schaffen, den hatte ich jedoch nicht. Besonders haben mich die Sandstrukturen am Meer begeistert. Die Mischung aus schwarzem und weißen Sand habe ich so noch nicht gesehen und das hat mich unglaublich begeistert, da die Farben und Formen die sich daraus ergeben haben wunderschön sind. Tatsächlich hatten wir ein wenig Pech mit dem Wetter. Der Wind kam aus Richtung der Sahara und wenn das der Fall ist, gibt’s auf den Kanaren einfach keine schönen Sonnenaufgänge und auch keine schönen Sonnenuntergänge. Aber man kann ja nicht immer alles haben.

An dieser Stelle noch ein kleiner Hinweis, noch gibt es ein paar freie Workshopplätze 2019.

Ein stürmischer Morgen.

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 16-35mm L IS + Lensinghouse ND Grad 0,6 + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Unglaublich wie das Wasser in dieses Loch fließt am El Bufadero.

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 16-35mm L IS + Lensinghouse ND9 + Lensinghouse ND Grad 0,6 + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Die Sonne geht direkt neben dem Pico del Teide unter.

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 16-35mm L IS + Lensinghouse ND Grad 0,6 + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Wunderbare Gesteinsformationen im Abendlicht

Canon EOS 5DSR + Canon 2X Exdender III + Canon 2,8 70-200mm L IS II + Lensinghouse ND9 + Lensinghouse ND Grad 0,6 + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Die Dünen im Abendlicht

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 16-35mm L IS + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Wasser und Sand am Strand.

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 24-70mm L IS + Lensinghouse Polarisationsfilter + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

Der Fotograf glaubt einen Fisch zu erkennen…

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 24-70mm L IS + Lensinghouse Polarisationsfilter + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

 

… oder auch ein lachendes Gesicht.

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 24-70mm L IS + Lensinghouse Polarisationsfilter + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

Die Kontraste zwischen Sand und Wasser sind wirklich einzigartig

Canon EOS 5DSR + Canon 4,0 24-70mm L IS + Lensinghouse Polarisationsfilter + Novoflex PRO75 + Novoflex Classicball 3 II

NEUERE EINTRÄGEÄLTERE EINTRÄGE

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, unabhängig davon, ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Suche


Meine Bücher

Archiv

Facebook Instagram 500px