Blog

Problem mit dem Really Right Stuff BH-55

4. Januar 2011

Erfahrungsbericht, Fototechnik, Stativtest

Immer wieder liest man im Internet, dass der Really Right Stuff Ballhead 55 der beste Kugelkopf der Welt ist. So habe ich mich vor fast 2 Jahren auch dazu hinreißen lassen, diesen tollen Kugelkopf zu bestellen. Mit dem Linhof Profi III und dem Novoflex Classicball 5 war ich nicht unzufrieden, aber wenn es besser geht, warum nicht probieren?

Ich habe den RRS BH-55 nun 22 Monate im Einsatz gehabt und nach dieser kurzen Zeit ist der Kugelkopf bereits defekt. Auf meiner Tour in die Vogesen am 4. Dezember 2010, stellte ich irgendwann fest, dass etwas mit der Hochformatfräßung des Kopfes nicht stimmte. Als ich genauer hinschaute stellte ich fest, dass sich der Kunststoff, der zur Klemmung der Kugel eingesetzt wird und sich zwischen der Kugel und dem Gehäuse befindet, verschoben hat (siehe Bild).


Bild: Darstellung des Problems, der Kunststoff hat sich in die Hochformatfräsungen verschoben.

Dies führt dazu, dass beide Hochformatfräßungen verdeckt sind und der Kopf für mich nicht mehr zu benutzen ist. Zu Hause angekommen habe ich als erstes mit RRS Kontakt aufgenommen, der Mailverkehr war schnell und eindeutig. Ich sollte den Kopf zur Reparatur einschicken. Leichter gesagt als getan, denn damit ich bei der Wiedereinfuhr nach Deutschland keinen Zoll bezahlen muss, benötige ich eine Genehmigung für eine passive Veredelung im Ausland. Ich habe also Kontakt mit dem Zollamt aufgenommen, hier habe ich einige unterschiedliche Informationen zum Vorgehen des Zolls erhalten. Nachdem ich alle Unterlagen zusammen hatte, bin ich also zum Zoll gefahren und hatte dort einige Diskussionen, denn die Unterlagen die ich vorgelegt habe, haben dem Herren nicht gereicht. Ich habe also einen zweiten Anlauf benötigt, insgesamt war dies sehr zeitaufwändig, doch am Ende habe ich die Genehmigung vom Zoll erhalten und so ging der Stativkopf am 10.12.2010 auf die Reise nach Amerika. Bis heute hat sich noch nichts getan.

Ich muss wirklich sagen, dass ich den Aufwand unterschätzt habe, den ich mit amerikanischen Produkten im Fall eines Defektes hab. Bei Novoflex wurde mir normalerweise innerhalb von 2 Werktagen geholfen, einmal angerufen und das Ersatzteil war am nächsten oder übernächsten Tag da. Heute bereue ich es auf RRS umgestiegen zu sein, auch wenn der RRS BH-55 an sich wirklich ein top Gerät mit sehr, sehr guten Eigenschaften ist. Ein Kugelkopf dieser Preisordnung mit professionellem Anspruch darf allerdings nicht in den ersten 2 Jahren kaputt gehen.

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px