Blog

Winter in den Vogesen?

11. Januar 2015

Gämsen, Säugetiere, Schnee, Tiere, Vogesen, Wildlife, Winter

Erst letzte Woche war ich wieder in den Vogesen, doch dieses Jahr wirkt der Winter eher wie ein Frühling. Die Temperaturen waren angenehm und selbst nachts vielen die Temperaturen nicht unter -4 Grad. Die Folge war wenig Schnee und gleichzeitig Gämsen die verhältnismäßig weit oben im Gebirge anzutreffen waren. Eine inverse Wetterlage führte zu einer unglaublichen Sichtweite, Eiger, Mönch, Jungfrau und der Mont Blanc sind nur selten aus den Vogesen gut zu sehen. Zudem war das erste Morgenlicht sehr intensiv, bei einem großen rot/orange Anteil. So war mein Ausflug trotz wenig winterlicher Bedingungen ein voller Erfolg.

 


Mehr rutschend als kontrolliert, zeigte mir diese Junge Gämse ihre Kehrseite.

 


Kopf einziehen und in die Kamera gucken heißt es, wenn der kalte Wind bläst.

 


Mutter und Kind

 


Wunderbares Morgenlicht, selten hatte so warme Töne am Morgen.

 


Zwei mit Raureif bedeckte Halme.

 


Ein lachendes Gesicht im Eis.

 


Raureif am Waldrand

 


Dünnes Eis und etwas Schnee sorgen für interessante Formen auf dem See.

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px