Blog

Tolle Gruppe, Tolle Bedingungen, Tolle Bilder

18. August 2016

Frankreich, Gämsen, Säugetiere, Sommer, Tiere, Wildlife, Workshop

 


Selfie mit einem Teil der Workshopgruppe.

 


Das traditionelle Gruppenfoto.

Letztes Wochenende habe ich 4 Tage in den Vogesen verbracht, gemeinsam mit einer super Workshop Gruppe. Wir waren zu neunt, also 8 Teilnehmer und ich und alle waren hoch motiviert, gerade zu heiß darauf Gämsen zu fotografieren, sodass wir viel Spaß bei unserer gemeinsamen Leidenschaft hatten. Doch der Reihe nach:
Am Freitag reisten wir an und trafen uns mittags am Hotel ein. Nach dem einchecken, haben wir uns in einer freundlichen Gruppe bei Kaffe und Cola kennengelernt. Das Wetter spielte mit, Sonne und leichte Wolken bei 25 Grad sorgten für eine entspannte Atmosphäre und lud dazu ein, dass wir die erste Theorielektion auf den Berg verlagert haben. Hier haben wir uns über die Kameraeinstellungen, die AF-Einstellungen und den richtigen Weißabgleich ausgetauscht. Im Anschluss besprachen wir die Begebenheiten vor Ort und das Verhalten der Tiere. Wir suchten uns unsere Motive und das Fotografieren begann. Den erfolgreichen ersten Abend ließen wir beim Italiener ausklingen.

 


Portrait

5uhr30 am nächsten Morgen waren wir am Treffpunkt verabredet und wurden mit traumhaften Bedingungen belohnt. Licht und Tiere spielten perfekt mit. Um 9 waren wir bereits am Frühstückstisch und starteten danach zu den Wasserfällen der Region. Aufgrund des starken Sonnenlichts haben wir on Location vor allem über die Bildgestaltung in der Landschaftsfotografie gesprochen. Gleichzeitig diskutierten wir das Thema Filter in der Landschaftsfotografie und veranschaulichten es an den Filtern aus dem Hause Lensinghouse. Nach einer kleinen Mittagspause brachen wir erneut auf zu den Gämsen. Hier hatten wir wieder beste Bedingungen, von Tieren auf Portraitdistanz bis hin zu einem wunderbaren Himmel, der uns dazu verleitete die Tiere als Silhouetten darzustellen. Um 22Uhr kehrten wir im Restaurant ein, bevor uns die wohlverdiente Müdigkeit einholte.

 


Bachlandschaft der Vogesen

 


Eine Mosaikjungfer am Bach.

Am Sonntag ging es wieder um 5Uhr30 in der Früh los und obwohl die Bedingungen am letzten Morgen bereits perfekt waren, erschienen sie mir an diesem Morgen noch einen Ticken besser. Bereits gegen 8Uhr war das Licht so hart, dass wir den Berg verließen. Auf dem Weg in Richtung des Frühstücks machten wir halt an einem sehr tief eingegrabenen Bachlauf, an dem man noch wunderbare Landschaftsfotos machen konnte. Nach dem Frühstück widmeten wir uns der Bildbesprechung. Wir haben im Hotel einen Eizo CS2420 aufgebaut und daran zunächst die Lieblingsbilder der Teilnehmer besprochen. Im Anschluss habe ich meinen Photoshopworkflow von der RAW Entwicklung bis zum fertigen Bild gezeigt und wir haben zahlreiche allgemeine Fragen besprochen. Gegen 14Uhr30 haben wir eine kleine Pause eingelegt um dann wieder gestärkt zu den Gämsen aufzubrechen. Die Bedingungen waren wie in den Tagen zuvor extra klasse und wir konnten tolle Bilder machen. Am Ende wurden wir mit einem Hammer Sonnenuntergang belohnt vor dem die Gämsen posiert haben. Wir kehrten wieder gegen 22Uhr im Restaurant ein. In der Stadt gab es ein großes Fest, sodass unzählige Menschen das kleine Städtchen belegarten. Wir hatten das Glück, dass wir pünktlich zum Feuerwerk einkehrten und dadurch schnell einen Tisch bekamen, da die meisten Touristen lieber das Feuerwerk genossen.
Am nächsten Tag brach der letzte morgen an. Leider spielten an diesem Morgen die Tiere und das Licht nicht ganz so perfekt mit, wie an den Tagen zuvor und so lernten wir die hervorragenden Bedingungen des Wochenendes noch stärker zu schätzen. Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück ging es ans Packen und auf dem Heimweg.
Vielen Dank an die ganze Gruppe, es hat toll mit euch geklappt!

 


Ein weiches Licht am Abend, immer wieder toll für ein Shooting.

 


Eine Gämse beim Aufstieg.

 


Vollgas im Gelände.

 


Eine seltene Szene, der Bock droht dem Jungtier, will nicht, dass es ihm zu nahe kommt.

 


Streiflicht am Abend

 


Perfekte Tarnung

 


Unglaubliches Abendlicht

 


Portrait in der Dämmerung.

NEUERE EINTRÄGEÄLTERE EINTRÄGE

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px