Blog

Smigus-dyngus – Der perfekte Ostermontag

17. April 2017

Bliesgau, Frühling, Saarland, Wald

 


Komplett nass aber glücklich!

Was für ein schöner Ostermontag heute. Ich erzähle heute mein kleines Ostermärchen, das mit Handyfotos bebildert worden ist. In Polen gibt es einen Osterbrauch, Śmigus-dyngus auf Deutsch der „gegossene Montag“. Am Ostermontag besprengen sich in Polen alle Mitmenschen, nach einem alten Brauch, mit Wasser. Am Ende war ich auch pudelnass und glücklich, doch wie kam es dazu?
Meine Schwester bat mich morgens Sie zum Bahnhof zu fahren, morgens am Feiertag aufstehen macht man zwar nicht gerne, aber für meine Schwester tue ich das natürlich. Es hatte sich bereits eingeregnet, also entschloss ich mich kurzerhand meinen kleinen Fotorucksack mitzunehmen, zog ein Paar Regenklamotten an und wollte kurz nach den Orchideen und dem Bärlauch gucken, nachdem ich Sie zum Bahnhof gebracht habe.
Gesagt getan, nach dem Bahnhof fuhr ich ca. 20min in ein Orchideengebiet in dem es auch einen Wald mit Bärlauch gibt. Dort angekommen regnete es sich immer weiter ein.
Zunächst kontrollierte ich den Mannsknabenkraut Standort und es blühen bereits gut 30 Exemplare an dieser kleinen Stelle. Wegen des Regens entschloss ich mich zu kontrollieren ob ich nicht ein gutes Foto im Bärlauchwald machen kann. Nachdem ich begann hier zu arbeiten tastete ich mich immer weiter in den Wald hinein. Tolle Bedingungen, Regen und frisches Grün, wie gerufen für den Polfilter. Doch an diesem Standort habe ich in der Vergangenheit viele ähnliche Bilder gemacht, ich entschloss mich einen Steilhang zu erklimmen, denn auf diesem beschwerlichen Weg hatte ich noch nie den Wald betreten. Es war unglaublich, hinter jeder Böschung verbarg sich ein Urwald sondergleichen. Einen Solchen Urwald habe ich im Saarland noch nie gesehen. Überall wuchsen Bärlauch, Tollkirsche, Salomonsiegel und ich bin mir ziemlich sicher auch Anzeichen vom Waldvögelein gesehen zu haben. So begab ich mich immer weiter in diesen Wald hinein und war entzückt. Ich merkte überhaupt nicht wie nass ich wurde. Irgendwann gelangte ich auf der anderen Seite aus meinem Märchenwald auf eine Wiese, ein traumhafter Magerkalkhang mit Orchis Morio wohin ich blickte, da saßen Tintenfleckweißlinge und Perlmutfalter. Es kam mir vor als hätte ich das Paradies betreten (bis auf den Regen natürlich).
So langsam merkte ich, dass ich nicht mehr so genau wusste wo ich bin. Natürlich hätte ich wieder den gleichen Weg zurück laufen können, aber wo bleibt da der Spaß. Also lief ich immer weiter über diese Wiesen. Am höchsten Punkt hatte ich wieder Handyempfang und Ortete mich, damit ich mir später diese Location abspeichern könnte. Dabei stellte ich fest, dass ich mich so weit vom Auto entfernt hatte, dass der schnellste Weg tatsächlich wieder durch diesen Wald zurück ans Auto führte. Langsam registrierte ich, dass ich heute weder gefrühstückt hatte noch getrunken hatte. Also begab ich mich auf dem schnellsten Weg zurück ans Auto. Gegen 15 Uhr kam ich zurück ans Auto, komplett nass, durstig und hungrig, aber absolut glücklich wieder so viel Natur gesehen zu haben.
Ich freue mich schon auf die nächsten Wochen, denn ich werde mit Sicherheit einige Bilder dort vor Ort machen! Nach so einem tollen Erlebnis bin ich immer wieder wie voll aufgeladen!

 


Wenn es regnet, heißt es Weitwinkel raus und Polfilter drauf. Im Wald am liebsten das Canon 11-24mm L mit dem passenden Filterhalter von Lensinghouse.

 


Was für ein toller Urwald im Saarland. Für den sicheren halt sorgt der Novoflex Classicball 5 mit der Panorama Q.

 


Bedingungen wie im Paradies, da sitzt der Tintenfleckweißling auf dem kleinen Knabenkraut.

 


Im Saarland ist die Welt noch in Ordnung, da teilt sich der Magerrasenperlmuttfalter den Ansitz mit einem Dickkopffalter.

 


Das Mannsknabenkraut steht perfekt da zum fotografieren. Die Wiese ist noch schön flach und die Orchideen ragen hoch empor.

 

Für Alle die für die neue Fotosaison noch Stativzubehör oder Filter brauchen, es gibt wieder 10% Rabatt auf alle Novoflex und Lensinghouseartikel. Den Rabatt erhaltet Ihr wie folgt:
– Bei Novoflex erhaltet Ihr 10% auf alle Novoflexartikel mit dem Gutscheincode „Rado10“
– Bei Lensingouse: www.lensinghouse-shop.de aufrufen – Gewünschtes Produkt in den Warenkorb legen – Warenkorb anklicken – „Warenkorb anzeigen“ anklicken (nicht „Bestellung aufgeben“) – Rabattcode eingeben: Rado2015 – Coupon anwenden – Berechnung Gesamtbetrag kontrollieren und bestellen

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px