Blog

Saarländischer Urwald

29. Mai 2017

Bliesgau, Frühling, Landschaftsfotografie, Makro, Saarland, Wald

 


Making of aus dem saarländischen Urwald, im Einsatz das Canon 11-24mm mit dem Lensinghouse Polfilter, sowie dem Novoflex Classicball 5.

In den letzten Monaten habe ich mich viel mit Wäldern beschäftigt. Bereits am Ostermontag berichtete ich von einem wunderbaren Urwald, den ich im Saarland gefunden habe. Natürlich habe ich mich mit diesem Näher beschäftigt. Er beherbergt leider nur wenig Bärlauch, dafür umso mehr unterschiedlichste Bodenbewüchse. Aus meiner Sicht ein Ort zum Verweilen. Außer ein paar Tierpfaden ist dieser Ort weitgehend unberührt. Mich hat es wirklich umgehauen hier fotografieren zu können, so ein toller Wald direkt vor meiner Haustür.

 


Tolle Bedingungen, Regen im Wald.

 


Sonnenaufgang am Waldrand.

 


Viele Hänge mit unterschiedlichstem Bewuchs.

 


Der Wald regt zur Kreativität an, eine Aufnahme mit dem Fisheye.

 


Zwei Stunden vor Sonnenuntergang ist das licht zwar noch hart, lädt aber dazu ein einen Sonnenstern zu machen.

 


Das Abendlicht bricht in den dichten Wald.

 


Am Waldrand findet man unterschiedliche Tiere und Pflanzenarten. Hier der Wollschweber.

 


Eine Detailaufnahme des Waldbodens mit einer einzelnen Bärlauchblüte.

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px