Blog

Rückblick Pirmasenser Fototage 2011

3. Juli 2011

Ausstellung, Fotofestival, Fotomesse


Eröffnung der Pirmasenser Fototage 2011.

Am 10. Juni 2011 starteten die Pirmasenser Fototage. Während einer schönen Eröffnungsfeier, stellte der Veranstalter das Projekt der Pirmasenser Fototage näher vor und die Ausstellungen wurden eröffnet. Ein gigantisches Event begann, 1666 Bilder auf 44 Locations verteilt, das ist weltrekordverdächtig. Meine Bilder wurden ausgestellt sowohl in der Hauptausstellung, als auch im GRIPS. Während der Ausstellungen fanden täglich Events rund um Fotografie statt. Am Abend der Vereine vertrag ich die GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen) und stellte auch meine eigenen Projekte vor.


In der Hauptausstellung

Im Grips


Am 26. Juni 2011 gingen die Fototage zu Ende. Die lang erwarteten „Ludwigs“ wurden vergeben, in insgesamt 9 Kategorien und einer Sonderkategorie. Ich freue mich besonders darüber, dass ich Gewinner der Kategorie Landschaft geworden bin. Auch sehr erfreut bin ich über den Kategoriesieg Tiere von Thomas Block.


Siegerehrung am Ende der Fototage.


Mein Siegerbild, Kategorie Landschaft.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Veranstaltern, sowie bei meinen Sponsoren, ohne die der Druck für die Ausstellung nicht möglich wären. Diese sind der Druckdienst visual information systems GmbH, sowie Martin Achatzi, der Canon Händler meines Vertrauens.

Ich würde mich freuen möglichst viele meiner Leser auf der Ausstellung begrüßen zu dürfen.

 

NEUERE EINTRÄGEÄLTERE EINTRÄGE

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px