Blog

Orchideenarmut …

10. Mai 2012

Ich wollte ein kurzes Update geben für alle Orchideenfreunde, dieses Jahr ist der Bestand zumindest im Saarland besonders gering. Bis auf das Brand-Knabenkraut (Orchis ustulata), die dieses Jahr scheinbar häufiger vorkommt als in den letzten Jahren, ist der Bestand aller anderen Orchideenarten die ich bis jetzt aufgesucht habe deutlich geringer als sonst. Wie sieht es in den anderen Bundesländern aus? Über eine Nachricht per Mail hierzu würde ich mich freuen.


Purpur-Knabenkraut (Orchis purpurea) zur blauen Stunde
 
 
 
 
Aus Neugierde habe ich auch nach den Raupen des Apollofalters (Parnassius apollo) gesucht und hier scheint derzeit der Bestand recht gut zu sein.


Die Raupe des Alpollofalters (Parnassius apollo) auf seiner Futterpflanze, dem weißen Mauerpfeffer (Sedum Album)
 
 
 

NEUERE EINTRÄGEÄLTERE EINTRÄGE

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, unabhängig davon, ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Suche


Archiv

Facebook Instagram 500px