Blog

Im Bann einer Blume!

8. Februar 2013

Blumen, Frühblüher, Frühling, Makro

Da ich 2012 viel unterwegs war, kam es nie dazu, dass ich einen Blogeintrag zu dieser besonderen Blume gemacht habe. Ich habe die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) an vielen unterschiedlichen Locations in Deutschland gesucht und fotografiert. Ursprünglich wollte ich diese Pflanze gar nicht fotografieren, ich hatte so viele Fotos dieser Blume gesehen und war eigentlich davon übersättigt. Als ich jedoch im Frühjahr 2012 auf der Durchfahrt Hamburg streifte, habe ich es mir nicht nehmen lassen, diese einzigartige Blume doch zu betrachten. Am Ende zog mich diese filigrane und wunderschöne Pflanze doch in ihren Bann und so habe ich alleine an den Locations um Hamburg 4 Tage lang Schachbrettblumen fotografiert. So kam es, dass ich auch in Bayern anfing, nach der Schachbrettblume zu suchen und auch dort fündig wurde. Durch die anderen örtlichen Begebenheiten konnte ich dort nochmals etwas andere Aufnahmen dieser Pflanze machen. An dieser Stelle möchte ich mich meinen guten Freunden Uwe Hasubek und Stephan Amm danken, die mir bei diesem kleinen Projekt sehr geholfen haben!


Früh morgens, wenn es noch fast dunkel ist, tanzen die Blumen auf der Wiese


Kurz vor Sonnenaufgang ist das Licht ruhig und die Umgebung ruhig


Das ein oder andere Reh verirrt sich in die Blumenwiese (Doppelbelichtung)


Bei tristem Wetter kann man mit dem Umfeld arbeiten …


… und wunderbar mit den Formen spielen


Aber auch das ein oder andere Highkey darf natürlich nicht fehlen


Am Abend wir das Licht wieder unendlich weich …


… und wenn dann noch das letzte Sonnenlicht warm einfällt, beginnen sie wieder zu tanzen


Nachts ruhen sie still auf der Wiese

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px