Blog

Herbst im Nationalpark Bayrischer Wald

13. Oktober 2012

Herbst, Landschaftsfotografie, Nationalpark Bayerischer Wald, Wald

Vor kurzem war ich wieder im Nationalpark Bayrischer Wald unterwegs. Eigentlich stand dieser Abstecher nicht wirklich auf meiner Liste für dieses Jahr, aber als ich spontan einen Workshop dort halten konnte, war ich kurzerhand ein paar Tage dort und es hat mir großen Spaß bereitet.
Was soll ich sagen? Ich war dieses Jahr entzückt darüber, was sich uns auf dem Lusen bot. Es war Nacht, wir hörten die Hirsche röhren und gleichzeitig stand fast der volle Mond über dem sternenklaren Himmel. Eine Stimmung, wie ich sie so noch nie auf dem Lusen erlebt habe und eine Nacht, die ich nicht so schnell vergessen werde.
Den ganzen darauffolgenden Tag hat es bis spät abends geregnet. Doch als ich morgens früh am übernächsten Tag aufstand, war es wieder sternenklar und dank des starken Regens am Vortag boten sich uns wunderschöne Nebelstimmungen in den Tälern.


Der tote Wald umgibt den Lusen, bei Nacht und Vollmond ist die Stimmung gigantisch


Leise und ruhig plätschert die Sagwasser im Herbst vor sich hin


Der Mond steht über dem Nebelmeer


Die Nebelschwaden bewegen sich langsam durch die Wälder


Das erste Morgenlicht beleuchtet den Nebel


Der Nebel fließt über eine Hügelkuppe

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px