Blog

Auf der Robbeninsel!

2. Februar 2013

Küste, Meer, Säugetiere, Tiere, Wildlife

 


Ich harre aus und warte auf eine besondere Szene

Jeder in Deutschland kennt wohl Helgoland und die benachbarte Insel Düne. Hier kann man jedes Jahr hunderte Kegelrobben und Seehunde beobachten. Holger Cremer und ich waren im Dezember spontan vor Ort um die Kegelrobben zu fotografieren. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch meinen guten Freund Uwe Hasubek vor Ort getroffen, immer wieder schön so viele Freunde zu treffen, die man sonst so selten sieht! Das Wetter war leider durchgehend eher regnerisch, sodass man mit dem Licht nicht wirklich arbeiten konnte. Deshalb entschloss ich mich, mich auf Verhaltensdokumentationen und Closeups zu konzentriert. Ich finde diese großen Säuger immer wieder faszinierend und nein, ich meine nicht diesen Niedlichkeitsfaktor der Jungtiere. Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie sich die Mütter um ihre Jungen kümmern, sie vor den alten Bullen beschützen und wie das Gebären fast nahtlos wieder in die Fortpflanzung übergeht. Es ist beeindruckend in welcher Nähe zum Menschen die Tiere hier leben und dass sie die Menschen nicht im geringsten stören. Ich war das letzte Mal 2009 dort, also vor 3 Jahren. Damals gab es wirklich eine Vielzahl von Tieren, die an Lungenwürmern erkrankt waren und verstorben sind. Seitdem hat sich die Population sehr gut entwickelt und die Anzahl der Geburten etwa verdoppelt. Es liegen wirklich überall Jungtiere, Mütter und Bullen am Strand. Für mich war es einfach schön wieder dort zu sein.

 


Auch dieses Jahr gab es leider wieder einige tote Tiere …


Während der Paarungszeit zeigt das Männchen sein Interesse

 


Während der Paarung kann man hoch intime Szenen aufnehmen

 


Fast verschmust wirken die Tiere

 


Währenddessen verstecken sich die Jungtiere..

 


..oder halten sich einfach die Augen zu

 


Das Beobachten der Jungtiere macht großen Spaß, dieses reckte den Kopf zum Himmel, während ich es beobachtete

 


Ein Jungtier im Detail

 


Lange musste ich warten, bis ich diese intime Säuglingsszene zwischen Mutter und Jungtier aufnehmen konnte

 


Gut gestärkt kann das Jungtier wieder über den Strand hüpfen

 

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px